zur TTVN.de-Startseite

Spannende Wettkämpfe der besten Spieler im Bezirk

Am 20.08.2017 waren die zwölf besten Damen und Herren in Emden bei Spiel und Sport Emden zu Gast, um in einer Rangliste die Meister zu ermitteln. Die Turnierleitung von SuS Emden unter Günter Reemtsma hatte alles gut im Griff. Damit die Spiele auch regelkonform verliefen, war Matthias Gürtler als Oberschiedsrichter vertreten.

Bei den Damen hatten drei Vorabnominierte abgesagt, so dass elf Starterinnen aus den Vorranglisten nachrücken konnten. Mit Antonia Joachimmeyer, Finja Hasters und Katja Schneider stellten sich Jugendliche dem Wettbewerb. Sofia Stefanska ist sogar als Schülerin am Start gewesen.

Bei den Herren waren sechs Vorabnominierte und sechs Spieler aus den Vorranglisten vertreten. Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren wurde hart um den begehrten Platz zur Verbandsrangliste gekämpft.

Almuth Melles


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum    Datenschutz
     drucken      RSS