zur TTVN.de-Startseite

Mehr als 100 Senioren glänzen in Molbergen

Die Bezirksmeisterschaften der Senioren im November in Molbergen waren ein großer gemeinschaftlicher Erfolg für den Tischtennissport. Insgesamt haben sich 115 Aktive zum Leistungsaustausch zusammengefunden und ihre Fähigkeiten sowie Fertigkeiten beim Topspin, Unterschnittball, Block, Konter, Rückschlag und der Aufschlagannahme gegenüber gestellt. Herausgekommen dabei sind in den Gruppen- und Finalspielen spektakuläre Ballwechsel – kombiniert mit Können, Glück, Emotionen und Erfolg. Dabei gilt glücklicherweise, dass das Teilnehmerfeld von Jahr zu Jahr an Beliebtheit gewinnt. Wir konnten dieses Mal die Hunderter-Marke knacken und sind fest davon überzeugt, dass sich bei den nächsten Bezirksmeisterschaften weitere Spielerinnen und Spieler für eine Teilnahme entscheiden.

Und die Erfolgsformel liegt auf der Hand: Gut organisierte Meisterschaften sprechen sich herum und viele Senioren kennen sich aus "alten Zeiten". Der Austausch unter sportlichen Kollegen findet großen Anklang und ist durchaus die Basis für weitere erfolgreiche Bezirksmeisterschaften. Leicht vergessen wird in diesem Zusammenhang die organisatorische Vorarbeit des gesamten Teams des SV Molbergen, angeführt vom Abteilungsleiter Dr. Thomas Grüß-Niehaus mit seiner Sportskollegin Petra von Höven-Bockhorst und dem Startgeldkassierer Hubbert Budde.

Wir vom Bezirksvorstand bedanken uns recht herzlich beim gesamten Team für das hervorragende sportliche Management. Die Weichen für die nächsten Bezirksmeisterschaften sind bereits gestellt. Sowohl der SV Molbergen als auch unser Vorstand sind sich darüber einig, dass die nächsten Bezirksmeisterschaften mit großer Vorfreude wieder in Molbergen stattfinden.

Jens Büsselmann


Home    Kontakt    Sitemap    Impressum
empfehlen      drucken      RSS